Logo Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf

Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf

Herzlich willkommen,

hier finden sie Informationen und Erlebnisberichte des Freundeskreises Flüchtlingshilfe Hochdorf. Der Freundeskreis wurde Anfang 2015 durch ehrenamtlich engagierte Hochdorferinnen und Hochdorfer gegründet. Die Gemeinschaftsunterkunft, auch "Bergdorf" genannt, liegt am Rande von Hochdorf und ermöglicht eine Unterbringung von bis zu 240 Menschen, darunter sind auch viele Familien mit Kindern.

Der Freundeskreis finanziert sich durch Spenden und organisiert sich in mehreren Themengruppen: Hilfe beim Spracherwerb, Kleiderkammer, Fahrradwerkstatt, Begleitung, Freizeit, Öffentlichkeitsarbeit usw. Jede Gruppe ist über ein eigenes E-Mail Postfach erreichbar und freut sich über weitere "Freunde".

Themengruppe Kleiderkammer: kleiderkammer(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Fahrradwerkstatt: radwerk(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Sprachförderung: sprache(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Freizeit und Begegnung: freizeit(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Begleitservice: begleitservice(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Arbeit, Ausbildung, Wohnen: arbeit-wohnen(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de
Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit: presse(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

Allgemeine Kontaktadresse: kontakt(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

Spendenkonto Gemeindekasse Hochdorf
IBAN: DE02 6119 1310 0670 2220 03
BIC: GENODES1VBP Kennwort: "Bergdorf"

    Themengruppe Kleiderkammer
    Beate Wolf / Barbara Reiser
    kleiderkammer(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Themengruppe Fahrradwerkstatt
    Günter Niebauer / Lutz Wilke / Werner Halm
    radwerk(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Themengruppe Öffentlichkeitsarbeit
    Christian Wyneken
    presse(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Themengruppe Sprachförderung
    Elfriede Kreutter / Margy Walter
    sprache(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Themengruppe Freizeit und Begegnung
    Ulrike Liebermeister / Kurt Vöhringer
    freizeit(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Themengruppe Arbeit, Ausbildung und Wohnen
    Jost Bauer / Karl-Ernst Kreutter / Kai Liebermeister
    arbeit-wohnen(at)fluechtlingshilfe.aktiv-in.de

    Kontakt

    Koordinationsstelle Rathaus, Frau Fackler
    Kirchheimer Str. 53
    73269 Hochdorf
    • 07153/5006-25

    Beiträge

    Orientalisches Essen im Bergdorf

    Gespeichert am Mi., 19.04.2017 - 21:40

    Gemeinsam haben knapp ein Dutzend Frauen aus Syrien und dem Irak im Bergdorf orientalische Speisen zubereitet und die Köstlichkeiten in mehreren Gängen ihren Gästen angeboten. Auch verschiedene selbst zubereitete Süßspeisen standen zur Auswahl. Dazu gab es natürlich Tee und Kaffee. Nach einem herzlichen Empfang war der zeitliche Aufwand (manche Gerichte müssen viele Stunden vorbereitet werden) besonders bemerkenswert. Dank der Vielfalt an Speisen, konnten die Gäste einen Hauch von orientalischem Zauber in Hochdorf erleben, der momentan leider nur noch aus Märchen bekannt ist.

    Radwerk - Dacharbeiten schreiten weiter voran

    Gespeichert am Mi., 12.04.2017 - 21:40

    Heute ist dem Radwerk wieder ein großer Fortschritt beim Dachbau gelungen. Was wir am 30.7.2016 begonnen haben, konnten wir jetzt weiter fortführen. Lutz Wilke, ein Bergdorfbewohner und ich, haben es in einer mehrstündigen Aktion geschafft, das Dach provisorisch Regendicht zu bekommen. Das Dach besteht aus langen Balken und Brettern auf denen Holzplatten verschraubt wurden. Darauf liegt jetzt erstmal eine Plastikfolie, die die Holzplatten vor Regen schützt.

    Freundschaftsspiel AC Inter Kicker Hochdorf - AC Inter Reichenbach

    Gespeichert am Mo., 03.04.2017 - 21:40

    Die Jungs haben Fußball durch Fußballspielen gelernt. Mir gefällt ihr eleganter Bewegungsablauf und die Freude mit dem Ball umzugehen. Afrikanische Spielweise eben, auch mit spielerischem Leichtsinn. Konditionell ist zu sehen, dass Jahre seit dem täglichen Fußballspielen in der Heimat vergangen sind. Eigenartig, im Training wollen die Spieler ohne Tore, nur im Viereck spielen. Das wirkt sich besonders deutlich im Angriff aus, viele richtige Torschüsse waren von den „Hochdorfern“ nicht zu sehen.

    Filmvorführung "Bergdorf - Die Vorbereitung" in Neckartenzlingen

    Gespeichert am Mi., 29.03.2017 - 21:40

    Filmvorführung "Bergdorf - Die Vorbereitung" am 29. März in Neckartenzlingen. Am 29. März 2017 präsentierte der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf den Film "Bergdorf - Die Vorbereitung" in der evangelischen Gemeindehalle in Neckartenzlingen. Es handelt sich um den 1. Teil der Filmreihe von Christian Wyneken. Der Film zeigt den Bau der Unterkunft und die Entstehung der Flüchtlingshilfe.

    Plenum in der Breitwiesenhalle

    Gespeichert am Do., 09.03.2017 - 21:40

    Heute fand das Plenum des Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf in der Breitwiesenhalle statt. Dank einer augeklügelten Moderation wurde an mehreren Tischen verschiedene Themen erfasst und im Anschluss daran die ersten Lösungsansätze präsentiert. Nun gilt es sich der Umsetzung zu widmen. Über ein großes Plakat konnte die Entwicklung der Flüchtlingshilfe und die meisten bisher stattgefundenen Aktionen anschaulich dargestellt werden.

    Filmpremiere "Bergdorf II" 8.3.2017 Breitwiesenhalle

    Gespeichert am Mi., 08.03.2017 - 21:40

    Filmpremiere "Bergdorf II" am Mittwoch, 8. März um 19.00 Uhr in der Breitwiesenhalle in Hochdorf. Der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf präsentierte den Film "Berdorf II". Es handelt sich um den 2. Teil der Filmreihe von Christian Wyneken. Der Film zeigt die Ankunft der Flüchtlinge, die Haupt- und Ehrenamtlichen Helfer bei ihrer Arbeit, Interviews mit Flüchtlingen und vieles mehr.

    Filmvorführung "Bergdorf - Die Vorbereitung" 15.02.2017 Kirchheim u.T.

    Gespeichert am Mi., 15.02.2017 - 21:40

    Am 15. Februar 2017 präsentierte der Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf den Film "Bergdorf - Die Vorbereitung" in der Freien Waldorfschule in Kirchheim unter Teck. Es handelt sich um den 1. Teil der Filmreihe von Christian Wyneken. Der Film zeigt den Bau der Unterkunft und die Entstehung der Flüchtlingshilfe. Der Trailer zum Film ist auf dem YouTube Kanal der Flüchtlingshilfe zu finden.