Überraschung für sportliche Berdorfbewohner

Volleyball im Bergdorf

Das Team der Kleiderkammer sorgt im Bergdorf für die Grundausstattung seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Wo am Anfang in erster Linie Kleiderspenden für Männer, Frauen und Kinder auf der Tagesordnung standen, erweiterte sich das Programm stetig weiter. Schuhe, Schulausstattung und Hausrat gehören heute gleichberechtigt zum Repertoire. Dies ist das Ergebnis des aufmerksamen Hinschauens und Zuhörens der Teammitglieder.

Anzukommen ist für die Bergdorfbewohner das Eine. Kurse und Behördengänge sorgen für viel Aktivität. Aber auch der Freizeitbereich ist ein wichtiger Aspekt im Leben. Findet doch gerade hier viel lebhafte Kommunikation statt. Gemeinsames Spielen und Sport betreiben bringen verloren gegangene Lebensfreude zurück. Und da zeigte sich der Erfindungsreichtum einer Gruppe Volleyball-Begeisterter: Ein Ball, 1 Biertisch und 2 Bierbänke genügen, um den Sport zu betreiben. „Nicht ganz ungefährlich, wenn die Konstruktion umfällt und vielleicht ein Kind getroffen wird“, fand das Team der Kleiderkammer.

Und so wurde kurzerhand ein mobiles Volleyballset gekauft und am vorvergangenen Montag den überraschten Sportlern überreicht. Ruckzuck aufgebaut, konnte das Netz, zur großen Freude Aller, gleich in Betrieb genommen werden. Kleine Ursache – große Wirkung.

Verein, Einrichtung oder Organisation: