Erstes "bring and share" 2018

Im Bergdorf findet immer wieder ein gemeinsames Essen statt. Das ,,bring and share“ – auf Deutsch: „Mitbringen und Teilen“. Da lassen es sich Bewohner des Bergdorfes und wir, die wir auch guten Appetit und Freude an der Begegnung mit anderen Kochkulturen haben, zusammen schmecken. Wir treffen uns samstags im Bergdorf. Das erste Mal in diesem Jahr gab es wieder ein sehr schönes, buntes Essensangebot. Ein Gambier zum Beispiel, hat einen Supernachtisch aus Couscous gezaubert. Von dem waren alle restlos begeistert! Dieses Mal kamen vor allem die jungen Männer (sonst kommen auch gerne Familien vorbei). Nachdem sich alle gestärkt hatten, war unweigerlich das Kartenspiel „UNO“ angesagt. Später gab es dann noch ein großes „Hallo“, denn bei einem Spiel zu indischer (!) Musik musste jeder ein Kleidungsstück aus einem Rucksack überziehen - egal ob es passte oder nicht. Alle hatten großen Spaß und unsere Flüchtlinge sicher ein paar unbeschwerte Stunden.

Verein, Einrichtung oder Organisation: