Flüchtlinge treffen sich mit Ehrenamtlichen zum Filmabend im Bergdorf

Am 18.01.2020 zog Kino-Atmosphäre im Gemeinschaftsraum des Bergdorfs ein, denn die Begegnungsgruppe des „Freundeskreis Flüchtlingshilfe Hochdorf“ veranstaltete einen urgemütlichen Filmabend. Zu diesem Zweck wurden eine Leinwand nebst ordentlicher Beschallung aufgebaut und allerlei Softdrinks und Knabbereien aufgefahren, um zusammen einen lustigen Zeichentrickfilm zu genießen. Den nahmen  die Bewohner dankbar an, da Verständnisschwierigkeiten den Spaß bei Jung und Alt nicht mindern konnten - wie so oft bei Trickfilmen sprachen die Bilder meist für sich selbst.
Anschließend waren mehrere gesellige Runden des Kartenspiels „Uno“ angesagt, dass sich über die Jahre zum absoluten Kultspiel bei den Treffs der Begegnungsgruppe entwickelt und schon für so manche Jubelschreie, aber auch schwer enttäuschte Gesichter gesorgt hat.
Für den 29.02.2020 ist ein „Bring & Share“ geplant (Beginn: 18:00 Uhr) – das heißt, jeder bringt etwas zu Essen (egal was, aber selbst gemacht ist natürlich immer am schönsten) und dann wird gemeinschaftlich gevespert. Die ideale Gelegenheit nicht nur die köstlichsten Speisen aus aller Welt kennenzulernen, sondern ebenso neue Freundschaften zu schließen – einfach vorbeikommen und jede Menge Spaß haben!

Thorsten Hanisch

Verein, Einrichtung oder Organisation: