Mit dem Jäger ins Revier

Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Gespeichert am Di., 29.03.2022 - 06:32
Datum
Fr., 5. Aug. 2022
Anmeldung erforderlich

Wenn Du Abenteuer liebst und gerne draußen in der Natur unterwegs bist, freuen wir Jäger uns, wenn Du mit uns gemeinsam einen Nachmittag auf Entdeckungsreise in die geheimnisvollen Wälder rund um Hochdorf gehst. Bei der spannenden Suche nach Wildtierfährten entdecken wir unter anderem eine Wildschweinsuhle und erlernen vieles über die Lebensweise der Wildschweine. In unserer Jagdhütte inmitten des Waldes erwartet uns im Nachgang das Waldmobil, worin wir Präparate aller bei uns lebenden Wildtieren sehen können und vieles über ihre Lebensweise erlernen. Gemeinsam überfliegen wir mit einer Drohne die Wälder und suchen nach Wildtieren. Zum Abschluss besuchen uns noch zwei Frettchen an der Jagdhütte, die man streicheln darf. Sandra wird uns zur Lebensweise der Tiere noch eine spannende Geschichte erzählen. Alle Eindrücke des Tages wollen wir gemeinsam beim Gestalten eines tollen Naturbildes festhalten, welches Du als Erinnerung an den Tag mitnehmen darfst. Das Wichtigste am Schluss: Bei einem tollen Lagerfeuer grillen wir zusammen heiße Rote und genießen die Atmosphäre vor der Jagdhütte.    

Bildrechte: Alle Bildrechte liegen beim Veranstalter oder sind gemeinfrei.
Wichtig
festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung
Teilnehmer
max. 12 Kinder ab 6 Jahren
Anmeldung bei
Simon Jakob per Mail oder Kontaktfornular
Kontakt
Simon Jakob, Schnellhof 4, 73278 Schlierbach, Tel. 0173/3931381
Treffpunkt:

Jagdhütte im Steinbiss

Jagdhütte im Steinbiss
K 1419
73061 Bünzwangen
Deutschland

Mit dem Jäger ins Revier

Jagdhütte im Steinbiss
K 1419
73061 Bünzwangen

Anfahrt über die K 1419 bei Bünzwangen

- Anfahrt über die K 1419 bei Bünzwangen
Kontaktformular zum Anbieter

Kontaktformular zum Anbieter

Bitte beachten Sie, dass Ihre Mitteilung dem Anbieter über E-Mail zugestellt wird. E-Mails können auf ihrem Weg durch das Internet aus vielerlei Gründen verloren gehen. Sollte der Anbieter nicht reagieren fragen Sie bitte nochmal nach.