Fußball

AC-Inter-Kicker Straßenfußball Training

Das AC-Inter-Kicker Straßenfußball Training im Rahmen des Sommerferienprogramms hat heute begonnen. Mit dabei waren der Coach Paul, einige Hochdorfer Jugendliche, Kinder und Bergdorfbewohner, die sportlich und ausgelassen ohne Schiedsrichter "just for fun" spielten. Auch das Wetter spielte mit. Allerdings war der Sportplatz wegen Rasenreparatur noch gesperrt, weshalb das Training auf den "roten" Platz verlegt wurde. Am Freitag geht es voraussichtlich auf dem Rasen weiter.


AC Inter Kickers Freundschaftsspiel Reichenbach Hochdorf

Die Hochdorfer AC Inter (All countrys international) Kickers spielten gegen die Reichenbacher Flüchtlingsmannschaft 5:6. Sportlich und ohne Streit verliefen beide Halbzeiten mit „afrikanischem Straßenfußball sehenswert. Bei Fouls oder anderen Regelverstössen hörte man immer sofort....play, play. Das kurzfristig angesetzte Rückspiel in Reichenbach endete unentschieden 2:2. Dieses war gleichzeitig das beste Spiel beider Teams, mit vielen technischen Finessen. Die Spieler freuen sich, wie im vergangenen Jahr, den Jugendlichen „Straßenfußball- Training“ anzubieten.

Jubiläumstag - 50. AC- Inter wurde zum Sichtungstraining

Der Jubiläumstag zum 50. AC- Inter- Training wurde zu einem besonderen Ereignis.
Der Cheftrainer vom TV Hochdorf, Uli Thon, hat alle Flüchtlinge zu einem Sichtungstraining eingeladen.

Immerhin spielen sechs Gambier bei Nachbarvereinen Fußball, aber keiner beim TV Hochdorf.
Das soll sich nun ändern. Deshalb dieses "Fußballmeeting".
Fast 30 Flüchtlinge aller Nationen kamen, 18 Afrikaner haben sich aktiv beworben.
Fünf dieser eleganten Fußballer sind nun zum TVH- Fußball eingeladen, die Spielerpässe werden beantragt.

Neue Projektideen suchen Unterstützer

Im letzten Plenum des Freundeskreises Flüchtlingshilfe Hochdorf standen neue Projekte und Ideen im Mittelpunkt. Die kleine, aber sehr intensive Plenumsrunde traf sich am 16. Mai, um neue Projekte zu entwickeln und über bereits vorhandene zu beraten. Einige davon sollen schon in den nächsten Wochen konkretisiert und wenn möglich umgesetzt werden.

Freundschaftsspiel AC Inter Kicker Hochdorf - AC Inter Reichenbach

Bild: Gerhard Gscheidle

Die Jungs haben Fußball durch Fußballspielen gelernt. Mir gefällt ihr eleganter Bewegungsablauf und die Freude mit dem Ball umzugehen. Afrikanische Spielweise eben, auch mit spielerischem Leichtsinn. Konditionell ist zu sehen, dass Jahre seit dem täglichen Fußballspielen in der Heimat vergangen sind. Eigenartig, im Training wollen die Spieler ohne Tore, nur im Viereck spielen. Das wirkt sich besonders deutlich im Angriff aus, viele richtige Torschüsse waren von den „Hochdorfern“ nicht zu sehen.

Fußball abonnieren