Kleiderkammer

Kleiderkammer im Bergdorf

Das Team der Kleiderkammer bedankt sich - auch im Namen aller Flüchtlinge - ganz herzlich für die Kleider- und Sachspenden im vergangenen Jahr. Bitte beachten Sie! Am Mittwoch, 20.12.2017, (18.00 bis 19.00 Uhr), nehmen wir in diesem Jahr letztmals Ihre Spenden an. Im neuen Jahr starten wir wieder in der 2. Kalenderwoche mit der Ausgabe an Bewohner des Bergdorfs sowie am 10.01.2018 mit der Annahme. Auch wenn das Bergdorf nicht wie in den Anfangsmonaten bis auf das letzte Bett belegt ist, so werden auch in den kommenden Monaten immer noch neue Bewohner ins Bergdorf kommen.

Heinzelmännchen? Oder besser: Logistik ist das A & O

Es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Hände mit anpacken müssen, um die Kleiderkammer im Bergdorf so betreiben zu können, wie sie derzeit wunderbar funktioniert.
Aktuell sind wir insgesamt ein Team von 20 ehrenamtlich tätigen Frauen. Jede bringt sich so ein, wie es ihr zeitlich möglich ist - Ausgabe, Annahme und ... Mit diesem Bericht möchten wir unsere "Logistik" vorstellen.
Die Kleiderkammer, das ist zum einen der Raum, in dem Kleider, Schuhe, Decken und Taschen ausgegeben werden, zum anderen sind es 2 Container auf dem Gelände des Bergdorfs.

Überraschung für sportliche Berdorfbewohner

Volleyball im Bergdorf

Das Team der Kleiderkammer sorgt im Bergdorf für die Grundausstattung seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Wo am Anfang in erster Linie Kleiderspenden für Männer, Frauen und Kinder auf der Tagesordnung standen, erweiterte sich das Programm stetig weiter. Schuhe, Schulausstattung und Hausrat gehören heute gleichberechtigt zum Repertoire. Dies ist das Ergebnis des aufmerksamen Hinschauens und Zuhörens der Teammitglieder.

Kleiderkammer abonnieren