Neulich in der Kleiderkammer

Wie jede Woche warten unsere kleinen Freunde, die Kinder, auf uns. Herzlich werden wir begrüßt, aber noch dürfen sie nicht mit rein. Die Kleiderkammer muss erst noch zur Ausgabe vorbereitet werden. Rollladen werden hochgezogen, es wird...

gelüftet und die von uns konstruierte Umkleide wird im Vorraum aufgestellt. Das jeweilige Ausgabeteam bringt sich auf den aktuellsten Stand.
Pünktlich um 16 Uhr ist Kundschaft da. Ein freundliches "Guten Tag, wie geht es Ihnen", das wohl zum Basisprogramm im Sprachkurs gehört, zaubert auf beiden Seiten ein Lächeln ins Gesicht. Der Renner sind nach wie vor Flip Flops. Und auch heute werden sie wieder "ausverkauft" sein. Ach ja, die Kinder sind nun auch in der Kleiderkammer, denn hier gibt es im Standardangebot auch kleine Süßigkeiten.
Einige junge Männer stehen heute vor den aktuell kaum bestückten Regalen. Jeans, Shirts und Pullis in den Größen S und M gibt es derzeit fast keine mehr. Wir würden gerne helfen und hoffen weiter auf Kleiderspenden.
Mit großem Hallo wird Herr A. begrüßt. Er wohnte mit seiner Familie im Bergdorf und zog vor einigen Monaten in eine Wohnung nach Ostfildern. Heute ist er nur zu Besuch im Bergdorf und wollte eben auch bei uns vorbeischauen. Seine Deutschkenntnisse lassen nun auch ein Gespräch zu.
Youssef berichtet, dass er in die 3. Klasse der Breitwiesenschule geht. Sofort werden Schulmütterherzen wach. Youssef findet es nicht wirklich prickelnd, dass jetzt das kleine 1 x 1 mit ihm geübt werden soll und verdrückt sich.
Die zwei Stunden Kleiderkammer vergehen wie im Flug. Auch Kinder und Frauen konnten sich mit Gespendetem einkleiden. Draußen, am Container in dem Haushaltswaren ausgegeben werden, war auch wieder einiges los.

CB

Verein, Einrichtung oder Organisation: