Freie Wähler

Die freien Wählervereinigungen in Baden-Württemberg sind in den Nachkriegsjahren aus Bürgerinitiativen hervorgegangen. Sie bilden in der Kommunalpolitik seit langem die unabhängige und ausgleichende Kraft gegenüber den Parteien und sind darauf ausgerichtet, bei der politischen Willensbildung mitzuwirken. Die FUW Hochdorf wurde 1980 gegründet.

Sie ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, deren Grundanliegen es ist, sich in der Kommunalpolitik für Sachentscheidungen, die sich an den Bedürfnissen der Bevölkerung orientieren, einzusetzen. Unser Kommunalpolitisches Engagement konzentriert sich auf die Ausgestaltung unseres alltäglichen Lebensraumes. Unser Ziel ist, Bewährtes zu erhalten und sinnvolle Neuerungen zu erschließen. Wir können dabei nach bestem Wissen und Gewissen entscheiden, ohne Rücksicht auf Parteiprogramme und Parteitagsabschlüsse nehmen zu müssen.

Bei allen Entscheidungen soll der Mensch im Mittelpunkt stehen. Kommunalpolitik ist nur dann bürgernahe Politik, wenn sie nicht zum Selbstzweck wird, sondern ein sozialverträgliches Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger in einem Gemeinwesen gewährleistet.

Die Freien Wähler sind auch kulturell engagiert. Ihre Aktivitäten und Veranstaltungen werden regelmäßig im „Gemeindeanzeiger“ bekannt gegeben. Nach 30 Jahren wurde das über die Grenzen von Hochdorf bekannte Fest der Sonnwendfeier durch unser jährlich stattfindenes Lichterfest auf dem Breitwiesenarel abgelöst. Regelmässig werden kulturelle Einrichtungen und Betriebe zum Jahresende besucht.

Kontakt

Andrea Osthues
Nordring 27
73269 Hochdorf
  • 07153 / 53147