Radwerk Dacharbeiten - Teil V

Das Dach hat die erste wasserdichte Haut bekommen. Umfali aus dem Bergdorf hat uns fleißig dabei geholfen, Bahn für Bahn auf das Dach zu bringen. So konnte bis zum regulären Betrieb der Fahrradwerkstatt ein weiterer und wichtiger Schritt der Dacharbeiten erfolgreich beendet werden.
Als nächstes wird dann die "Elefantenhaut" (etwas dickere Teerpappe zum verkleben) auf dem Dach verschweißt.

Verein, Einrichtung oder Organisation: